Flamenco-Workshops zum Kennenlernen

Ein neues Jahr, neue Vorsätze, neue Ziele, neue Leidenschaften,  etwas Neues lernen. Wer Lust auf Flamenco hat, dem bietet das spanische Tanzstudio  „Alegría“ die Möglichkeit, diese temperamentvolle und ausdrucksstarke Art zu tanzen kennenzulernen. Termine/Uhrzeit Montag, 27.01.20         von 20:15 – 21:15 Uhr Montag, 03.02.20         von 20:15 – 21:15 Uhr […]

Berlin – mit „Flamenco Vivo“ in der Passionskirche in das neue Jahr 

"Flamenco Vivo" präsentiert von www.tanzschule-flamenco.de

Berlin – mit „Flamenco Vivo“ in der Passionskirche in das neue Jahr  Die Gitarre beginnt, die Viola stimmt ein, Tänzerin und Sängerin rhythmisieren und mit superschnellen Contrapalmas verspricht schon das erste Stück, „Soléa – la Fiesta“  mehr die fröhliche als die traurige Seite des Flamencos. Unter dem Label „Flamenco Vivo“, übersetzt lebendiger Flamenco oder Flamenco […]

Berlin – „Flamenco Vivo“ – Flamenco zu Silvester 2019

Flamenco Vivo präsentiert von www.schabel-kultur-blog.de

©Uwe Neumann „Flamenco Vivo“ nennt sich das Ensemble, das in der Sylvesternacht in der Berliner Passionskirche das neue Jahr anklingen lässt. Das Label, übersetzt „Lebendiger Flamenco“ oder „Ich lebe Flamenco“ signalisiert ein Bekenntnis über traditionell pragmatischen Flamenco hinaus. Flamenco lebt und entwickelt sich. Das spiegelt sich bereits in der internationalen  Zusammensetzung des Ensembles. Musiker und […]

Spanische Weihnacht

Statt besinnlichem Liedgut, amerikanischen Konsumsongs ist die andalusische Weihnacht erfrischend fröhlich. Der Erlöser ist geboren. Es wird gesungen, getanzt und getrunken in der heiligen Nacht. Mit seiner weichen, geheimnisvollen Stimme erzählt Ricardo Volkert „exklusive Tatsachen aus dem heiligen Stall“, historische Anekdoten und persönliche Erlebnisse. Mit Anspielungen auf Merkels „Wir schaffen das“ spannt er humorvoll den […]

Flamenco meets Klassik in Dorfen

©Michaela Schabel Die ersten Gitarrenklänge, die ersten Rasgueados und man hört sofort, hier sind Könner auf der Bühne des Jakobrmayers in Dorfen. Trotz technischer Verstärkung klingt der Ton warm, klar, emotionalisieren die Melodien durch präzise Artikulation und rasante Dynamik. Schon beim ersten Stück, einer Malagueña, ein Palo aus dem Flamenco, offeriert sich Luis Mariano als […]